Musikalische Ausbildung beim Musikverein Rangendingen

Für Jugendliche, die Interesse haben ein Blasinstrument oder das Schlagzeug zu erlernen, bietet der Musikverein Rangendingen zweimal jährlich (im März und September) eine Instrumentenvorstellung, bei der einerseits die organisatorischen Informationen zur musikalischen Ausbildung und andererseits die Instrumente, die erlernt werden können, vorgestellt werden.

Grundlage für die musikalische Ausbildung ist in der Regel der Blockflötenunterricht in Klasse 1 und 2, der ab Klasse 3 mit einem Blasinstrument oder dem Schlagzeug fortgeführt werden kann.

Der Musikverein Rangendingen vermittelt sowohl die Instrumente als auch die Ausbildungslehrer und bietet nach etwa zwei Jahren die Möglichkeit, ein erstes musikalisches Zusammenspiel der Jugendlichen im Liedorchester zu erproben.

Nach etwa zwei Jahren Erfahrungen im Liedorchester erhalten die Jugendlichen die Gelegenheit im gemeinsamen Jugendorchester mitzuspielen, das die Jugendlichen der drei Teilgemeinden auf die musikalische Mitwirkung in den jeweiligen Erwachsenenorchestern vorbereitet.

Für eine weitere musikalische Förderung ist ab einem Alter von 15 Jahren die musikalische Mitwirkung im Großen Blasorchester des Musikvereins Rangendingen obligatorisch.

Allerdings stehen bei allen Orchestern nicht nur die musikalischen Aktivitäten im Mittelpunkt, sondern auch die Stärkung des Miteinanders, der Gemeinschaft und der Kameradschaft.

Additional information